Peter Lang

Palmenoase Aschersleben

page246-1028-full

Die Palme hat es schwer im Zentraleuropa der Gegenwart. In den Anfängen der Literatur noch gefeiert (in der Bibel, im Koran), wird sie heute als sprichwörtlicher Ausdruck von Verärgerung missbraucht. Jesus wurde bei seinem Einzug in Jerusalem noch mit Palmenwedeln begrüßt, heute wedeln sich Männer einen von der Palme. Außerhalb ihrer angestammten Lebensräume gedeiht die Palme nur unter Zuhilfenahme von ökologisch fragwürdigen Maßnahmen, und manchmal nicht mal dann – von den drei geplanten Palmeninseln vor Dubai etwa ist nur eine gebaut worden. (mehr …)