Artist Statement Generators im Test

0741408430

Lieb gemeint, aber überflüssig: Ariane Goodwin, „Writing the Artist Statement“, Infinity Publishing, 2002.

Der erste „Artist Statement Generator“ war als Witz gedacht. Weil Künstlerstatements sich meistens wie ein solcher lesen, auch wenn sie ernst gemeint sind.

Merkwürdigerweise fanden immer mehr Leute Gefallen an Artist Statement Generators, auch oder gerade solche, die keine Ahnung von Kunst haben und deshalb glauben, das Sprechen über Kunst sei automatisch unverständlich. Und deshalb gab es auch immer mehr Artist Statement Generators, wobei der von 500letters der allgemeinen Einschätzung (auch der von BLITZKUNST) nach als der beste gilt.

Der von 10gallon.com ist auch ganz gut  und funktioniert so ähnlich wie The Market-O-Matic (1.0). Der von artybollocks.com dagegen ist zwar recht bekannt, aber ziemlich lahm und außerdem eine Kopie des Artist Statement Generators, den Künstler Kyle Clements 2005 programmierte.

Das eigentlich Absurde am Artist Statement Generator-Phänomen ist aber dies: Anscheinend begannen Künstler auf einmal, ihre Künstlerstatements mithilfe der als Witz gedachten Statement-Generatoren zu formulieren. Mittlerweile gibt es nämlich „How to write an artist statement“-Anleitungen im Netz, die vor dem Gebrauch von Statement-Generatoren warnen: „Never ever use an artist statement generator. Your artist statement needs to sound like you, not like a machine.“ Gut gemeint, aber nachdem Künstlerstatements ja schon vor der Erfindung von Artist Statement Generators so klangen, als seien sie von solchen ausgespuckt worden, ist es doch egal, wie sie nun entstanden sind.

Übrigens: Künstler, die mit so richtig guten Künstlerstatements glänzen wollen, lassen sie sich natürlich von BLITZKUNST schreiben.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s