Ein Gesicht wie ein Gemälde

1048123

Photo© Lea Colombo für Dazed Digital

Malerei, die aussieht wie Fotografie, war eine Weile ja sehr in Mode und begründete mit dem Fotorealismus ein neues Genre. Abgemalte Fotos sind Kunst, fotografierte Gemälde sind Katalogabbildungen. Es sei denn, es handelt sich um Gemälde auf lebenden Gesichtern. Dann handelt es sich um Make-up. Um ein Make-up, das Kunst sein will. Jedenfalls im Fall des Make-ups für die SS14-Schau von Vivienne Westwood Red Label auf der London Fashion Week, eine ziemlich großartige Leistung aus der Hand von Makeup Artist Val Garland.

Nachdem ja schon mit der Nail Art eine neue Kunstform aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik hervorgegangen ist, könnte Make-up Art als weiteres Indiz für einen Trend hin zu einem neuen Schönheitsbewusstsein in der Kunst gewertet werden.

Hier geht es zu den Fotos von Lea Colombo für Dazed Digital.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s