Sommerloch ist vorbei

inversion71

Dan Havel/Dean Ruck, „Inversion“, 2005. Art League Houston. ©deanruck.com/havel-ruck-projects/pyramidbeach.com.

Eigentlich wollte BLITZKUNST bis zur Berlin Art Week sommerlochbedingt pausieren, aber es passierte und passiert einfach zu viel Berichtens- und Vernichtenswertes. Dazu noch das ungute Gefühl, nicht da zu sein für die mittlerweile mehrere Millionen Leser umfassende Fangemeinde – es geht so einfach nicht weiter mit dem Nichtweitermachen.

Ab und zu juckte es BLITZKUNST während der Sommerpause in den Fingern. Als Bashar al-Assad sein visionäres Performance-Projekt auf Instagram startete zum Beispiel. Oder als das ICA bekanntgab, an einem Twitter für die Kunstwelt zu arbeiten, was eine wirklich tolle Idee ist, die nur leider nicht so toll umgesetzt werden wird, weil zu sehr an Kunst statt Social Media gedacht wird (Launch von Art Rules ist am 21. August). Oder als klar wurde, dass Jonathan Meese dank Hitlergruß auch weiterhin einer von drei deutschen Künstlern bleiben wird, welche die deutsche Medienlandschaft kennt. Oder als Amazon vor ein paar Tagen seinen Online-Kunstverkauf startete und damit klarmachte, dass sich die Kunstwelt schon bald nicht mehr mit der Frage zu beschäftigen braucht, ob das Anschauen von Kunst vor dem Kauf derselben überbewertet ist (nein, Jerry, Galerienausstellungen werden trotzdem nicht überflüssig).

Den Ausschlag für den Abbruch der Sommerpause allerdings gab etwas anderes: Gestern wurde BLITZKUNST vom besten Kunstblog Deutschlands (also eigentlich dem zweitbesten, aber Eigenlob Sie wissen schon), dem Donnerstag, verlinkt, auf Facebook erwähnt und per Email gelobt. Und auf einmal war da ein ganz komisches Gefühl: Heimweh nach der Kunst.

Danke also an den Donnerstag fürs Wachküssen.

P.s.: Sie brauchen diesen Text nicht noch einmal zu lesen, Sie haben nichts übersehen: Die obige Installationsansicht hat nichts mit diesem Beitrag zu tun. Sehr wohl zu tun hat sie allerdings etwas mit einem anderen Beitrag, nämlich einem über Löcher. Er wird demnächst geschrieben werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s